02.jpg
Pankreaszentrum Münster

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,


für die Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse wurde in der Raphaelsklinik Münster eigens ein Zentrum aufgebaut.

Hier werden modernste Methoden zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) eingesetzt. Ein besonderes Merkmal des Zentrums ist, dass für jeden einzelnen Patienten Spezialisten aus allen erforderlichen Fachdisziplinen konzentriert zusammen arbeiten.

Die Ausstattung und Leistungsfähigkeit des Pankreaszentrums an der Raphaelsklinik wurde durch die Deutsche Krebsgesellschaft geprüft und im Ergebnis durch die Zertifizierung als Pankreaszentrum ausgezeichnet.

Wir möchten Ihnen in einer kurzen Informationsschrift beschreiben, welche Angebote zur Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse Sie bei uns finden.

 

Prof. Dr. Dr. Hoffmann
Chefarzt Klinik für Allgemein- und Visteralchirurgie
Leiter des Pankreaszentrums
Priv.-Doz. Dr. Ulrich Peitz
Chefarzt
Klinik für Innere Medizin II / Gastroenterologie
 

Fortbildung für Ärzte

Patiententag

Weitere Zentren der Raphaelsklinik

logo

 

 

Ziel des Darmkrebszentrums Raphaelsklinik Münster ist die bestmögliche Therapie von Patienten mit bösartigen Darmerkrankungen nach aktuellen Leitlinien.
Hierbei treffen sich Experten aller Fachrichtungen regelmäßig, um in Tumorkonferenzen individuelle und optimierte Behandlungungsstrategien zu entwickeln.

logo schilddruesenzentrum

Ziel des Schilddrüsenzentrums Münster ist es, für jeden Patienten mit Problemen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse die beste individuelle Versorgung zu gewährleisten. 
Hierzu haben sich im Zentrum Ärzte und Abteilungen mit besonderer Erfahrung in der Behandlung von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen zusammengeschlossen.