01.jpg

Hier bekommen Sie die neue Broschüre

Zertifizierung

Münsteraner Allianz gegen Krebs

Psychoonkologie nimmt die psychosozialen Belastungen, die mit einer Krebsdiagnose einhergehen können, in den Blick. Es gibt kaum einen Menschen, der die Zeit der Diagnose und der dann folgenden Behandlungsphase nicht krisenhaft erlebt. Das Umfeld des Erkrankten ist ebenfalls stark gefordert, nämlich die Reaktionen des Erkrankten und eigene Reaktionen zu verarbeiten, sowie oftmals veränderte Rollen zu akzeptieren. Psychoonkologie vermittelt Hilfen in dieser seelisch schwer zu bewältigenden Situation. Parallel zur medizinischen Versorgung unterstützt unsere Psychoonkologin Frau Timmer Sie und Ihre Angehörigen. Dabei richtet sich Frau Timmer ganz nach Ihren Bedürfnissen und Anliegen: So kann es für Sie z. B. darum gehen:

    • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung zu bekommen
    • den Umgang mit belastenden Gefühlen zu verbessern
    • bisherige Lebensperspektiven der veränderten Situation anzupassen
    • Ihre Kraftquellen und Bewältigungsstrategien zu entdecken
    • Hilfe bei der Unterstützung Ihrer Angehörigen zu erhalten
    • Die Veränderungen im Alltag zu bewältigen

Auf Wunsch vermittelt Frau Timmer nach Beendigung Ihres stationären Aufenthaltes weitergehende ambulante Beratungs- und Therapieangebote.

Loerstraße 23

48143 Münster

Telefon 0251.976-4469

 

Fortbildungen

patiententag 2017Ärztliche Fortbildung des Pankreaszentrums 
"Der Pankreaspatient im Zentrum - eine Dekade rasanter Fortschritte schafft neue Perspektiven"
am 26. September 2018 von 17.00 - 19.30 h

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Diagnostik und Therapie der Pankreaserkrankungen hat in den vergangenen Jahren eine äußerst dynamische Entwicklung genommen. Hierbei wurden Dogmen der vorausgegangenen Jahrzehne verlassen. Dieses gilt sowohl für gut- als auch für bösartige Erkrankungen.

Weiterlesen ...

Patientenveranstaltungen

patiententag 2017

Bauchspeicheldrüsentag am 14. September 2019 von 10 - 13 h in der Raphaelsklinik, Loerstraße 23, 48143 Münster
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
immer mehr Menschen sind von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) betroffen. 
Weiterlesen ...

Das Darmkrebszentrum

logo dkz

Ziel des Darmkrebszentrums Raphaelsklinik Münster ist die bestmögliche Therapie von Patienten mit bösartigen Darmerkrankungen nach aktuellen Leitlinien. 

Hierbei treffen sich Experten aller Fachrichtungen regelmäßig, um in Tumorkonferenzen individuelle und optimierte Behandlungungsstrategien zu entwickeln.

Das Schilddrüsenzentrum

logo sdz

Ziel des Schilddrüsenzentrums Münster ist es, für jeden Patienten mit Problemen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse die beste individuelle Versorgung zu gewährleisten. 
Hierzu haben sich im Zentrum Ärzte und Abteilungen mit besonderer Erfahrung in der Behandlung von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen zusammengeschlossen.